Mini Vorderachsträger ausbauen (Tag1)

Da am Mini die Vorderachs Querlenker-Lager nicht den TÜV überlebt haben, mussten sie ersetzt werden. Kurzum für 53,59€ bestellt bei profiteile24.de. Da die Lager im eingebauten Zustand nur mit Spezial-Werkzeug ausgepresst werden können, habe ich mich dazu entschieden den ganzen Vorderachsträger auszubauen und auch gleich den Rost zu behandeln. Geholfen hat dabei die Anleitung bei Pelican Parts.

Dabei wurden auch die Bremsleitungen von vorne nach hinten kontrolliert. Wenn man schon mal so gut rankommt. Die Leitungen der Lamda-Sonde haben auch gleich ein neues Kleid bekommen, da sie an den Leitungen der Servo-Pumpe gescheuert haben.

Hier ein paar Bilder der Aktion… Wetter passt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.